Crocosmia zwiebeln

Ein schöner Prärieblüher....

Die Crocosmia, oder Monbretia, ist ein fröhlicher Sommerblüher. Crocosmia Lucifer hat rot-orangefarbene Blüten. Diese Flechtpflanze ist wunderschön in einem Wildprariebeet. Ein großer Vorteil ist die lange Blütezeit. Die Crocosmia blüht von Juni bis Oktober und ist damit vergleichbar mit Dahlien. Nur ein weiterer Vorteil: Die Crocosmia ist winterhart! Sie wird 50-100 cm hoch und bevorzugt einen sonnigen Standort. Die Krokosmie wird auch häufig für Blumensträuße verwendet und ist damit ideal für den Pflückgarten.

Mehr Info
Größentabelle
max. 125 Zeichen
Icon
Star Star Star Star Star Star Star Star Star Star
5,00
  • Gratis Lieferung ab 59,95 €
  • 3 Monate Blütezeit & 100 % Blühgarantie
  • Lieferung in ganz Deutschland
  • direkt vom Züchter

Inhalt

  • Crocosmia Lucifer Blumenwiebeln

Crocosmia-Zwiebeln sind lose in Taschen verpackt. Jeder Tasche enthält 10 Blumenzwiebeln. Die Crocosmia kann ab 5 Taschen bestellt werden. Auf den Taschen befindet sich eine kurze Pflanzanleitung mit Pflegehinweisen. Man kann sie lose einpflanzen oder eine eigene Mischung zusammenstellen. Fügen Sie weitere Sorten hinzu und kreieren Sie Ihren eigenen Bloombol-Mix.

Produktinformation

Ein schöner Prärieblüher....

Die Crocosmia, oder Monbretia, ist ein fröhlicher Sommerblüher. Crocosmia Lucifer hat rot-orangefarbene Blüten. Diese Flechtpflanze ist wunderschön in einem Wildprariebeet. Ein großer Vorteil ist die lange Blütezeit. Die Crocosmia blüht von Juni bis Oktober und ist damit vergleichbar mit Dahlien. Nur ein weiterer Vorteil: Die Crocosmia ist winterhart! Sie wird 50-100 cm hoch und bevorzugt einen sonnigen Standort. Die Krokosmie wird auch häufig für Blumensträuße verwendet und ist damit ideal für den Pflückgarten.

Merkmale

Pflanzen von
Pflanzen von April bis Mai
Blüte:
Blüte: Juni bis Oktober
Standort:
Standort: Sonne
Blumenhöhe:
Blumenhöhe: 50-100 cm
Crocosmia zwiebeln

Crocosmia zwiebeln

Bloombol
Bloombol

Crocosmia-Zwiebeln

Die Crokosmia, auch als Montbretie bekannt, ist eine sonnige Blume. Die Montbretie ist ein Sommerblüher, der in jedes Beet passt. Vor allem in wilden oder Beeten mit Pflückblumen macht sich die Pflanze sehr gut. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Zwiebel winterhart ist. Es ist also nicht nötig, die Zwiebel nach der Pflanzung zu entfernen. Eigentlich ist die Montbretie keine Zwiebel, sondern eine Knollenpflanze.

Farbe und Aussehen

Die Crocosmia Lucifer ist rot mit orangefarbenen Reflexen. Der "Hahnenkamm" weist gelbe Akzente auf. Die Samenanlagen der verblühten Blüte sind zunächst grün und ähneln Beeren. Die Schnittblumen sind maximal 10 Tage haltbar, die Beerenzweige halten sich jedoch monatelang.

Crocosmia pflanzen

Crocosmia-Zwiebeln sollten im April an einem sonnigen Ort gepflanzt werden. Der Boden darf etwas trockener sein, da es sich um eine echte Präriepflanze handelt. Reichern Sie den Boden während der Pflanzung mit etwas Kompost an.

Sie pflanzen die Crocosmia-Zwiebeln etwa 10 cm tief in gut durchlässigen Boden. Halten Sie einen Abstand von etwa 10 cm zwischen den einzelnen Zwiebeln ein. Im Prinzip ist die Montbretie winterhart, wenn sie in trockene Erde gepflanzt wird. Wenn Sie die Zwiebeln an einem etwas feuchteren Ort pflanzen, ist es besser, sie im Winter herauszunehmen.

Pflege der Montbretie

Während der Blütezeit braucht die Montbretie wenig Pflege. Nach der Blütezeit werden sich die Blätter verfärben und die Blüten verwelken. Sie können diese verblühten Blüten Anfang Oktober abschneiden. Achten Sie darauf, dass Sie die Blätter an Ort und Stelle belassen. Auf diese Weise schützen die alten Blätter die Pflanze im Winter. Wenn der Winter vorbei ist, können Sie das braune Laub vollständig abschneiden, und die neue Pflanze wird sich im Sommer wieder zeigen.

Was ist bei Frost zu tun?

Die meisten Montbretien Sorten sind winterhart. Dennoch empfiehlt es sich, die Pflanze bei mäßigem bis strengem Frost mit einer guten Schicht Laub oder Stroh abzudecken. In Töpfen sind die Zwiebeln jedoch empfindlicher gegen Frost. Stellen Sie die Töpfe daher im Winter am besten an einen kühlen, aber frostfreien Ort und pflanzen Sie die Montbretie in nicht zu feuchte Erde.

Die besten Blumenzwiebeln, die im Sommer blühen, können Sie ganz einfach bei Bloombol kaufen. Wählen Sie ein fertiges „Beetpaket“ oder einzelne Sommerzwiebeln. Bestellen Sie die Blumenzwiebeln einfach über den Webshop und sie werden innerhalb weniger Tage zu Ihnen nach Hause geliefert.


Was ist eine Crocosmia?

Die Crocosmia, auch als Montbretie bekannt, ist eine Präriepflanze. Sie hat längliche Blätter und einen Hahnenkamm aus Blüten in Rot, Orange und Gelb. Eine Montbretie wird 120 bis 150 cm hoch.

Wie sollte man Crocosmia-Zwiebeln pflanzen?

Pflanzen Sie die Crocosmia-Zwiebeln etwa 10 cm tief in gut durchlässigen Boden. Halten Sie einen Abstand von etwa 10 cm zwischen den einzelnen Zwiebeln ein.

Welches ist der beste Standort für Montbretien?

Montbretien lieben Sonne, also pflanzen Sie die Zwiebeln an einen sonnigen Platz.

Sind Montbretien winterhart? Die meisten Montbretien sind winterhart. Dennoch empfiehlt es sich, die Pflanze bei mäßigem bis strengem Frost mit einer guten Schicht Laub oder Stroh abzudecken.

;